Erfahrungsberichte

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit durfte ich bereits viele Menschen begleiten. Bei jedem wirkt meine Arbeit letztendlich anders und ich bin unendlich dankbar für diesen vielfältigen und reichhaltigen Erfahrungsschatz, den ich dadurch gewinnen konnte.

 

Jetzt würde ich mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen hier mit anderen teilt und damit Menschen Mut macht, die bisher noch keine Vorstellung von dieser Form der Arbeit haben. Wenn ihr mit euren eigenen Worten beschreibt, was ihr erlebt habt, entsteht sicher ein bunter Strauß an Erfahrungen, die viel aussagekräftiger sind, als ich es je beschreiben könnte.

Kommentare: 12
  • #12

    Kirsten (Mittwoch, 09 September 2020 10:59)

    Schon oft hat Dörte mir und meiner Familie bei gesundheitlichen Herausforderungen geholfen. Verschiedene körperliche Beschwerden haben sich aufgelöst, nachdem ich, nach Dörtes Anleitungen, Körperstellen gehalten (geströmt) habe.
    Die Entscheidung, an dem 3 Sterne Buffet teilzunehmen, kam als ich merkte, dass ich in einem Thema nicht weiterkam. Irgendwie kam ich nicht aus meinem Handlungsmuster heraus. Als ich dann mit Dörte, Kirsten und Silke per Telefonkonferenz verbunden war und wir einige Zeit zusammen sprachen, merkte ich, wie eine Last von mir abfiel und mir ganz leicht wurde. Das war ein bewegendes Gefühl. An das ich mich immer wieder erinnere und so weiter in meine gewünschte Lebensweise komme. Vielen Dank ihr Drei!

  • #11

    Roksana (Samstag, 01 August 2020 17:28)

    Ihr lieben Interessierten, vielleicht auch unsicher, ob Dörte eínem helfen könnte....JA!!!! kann sie !
    Ich möchte hier die Möglichkeit ergreifen, um zu schreiben, was ich persönlich wichtig und schön finde: Dörte ist mir empfohlen worden von einem sehr lieben Menschen, meiner Freundin, die meinte, dass vielleicht Dörte ein Mensch ist, die mir bei meinem Problem ("Aufgabe") helfen könnte... nach nur einer! Gesprächssitzung per Telefon ging es mir wieder sehr gut!! DANKE!
    Ich empfinde Dörte als einen Menschen, welcher absolut ohne Wertung an die Materie heran geht und ich denke, das ist einzig artig und wundervoll! Sie ist feinfühlig und empathisch!
    Für alle, die es nicht glauben können...sei offen für Wesen, die Dir helfen können, um dorthin zu kommen, wohin Du möchtest...
    Mit einem großen DANKESCHÖN- GRUß :)

  • #10

    Anneli (Dienstag, 16 Juni 2020 16:12)

    Eine Meditation exklusiv für mich, aufgenommen in Portugal, mit portugiesisch blökenden Schafen und südeuropäisch zwitschernden Vögeln im Hintergrund ;-) Und im Vordergrund die tolle Stimme von Dörte. So kann der Tag beginnen! Ich höre sie oft, wenn ich früh morgens wach liege und nochmal einschlafen möchte. Das funktioniert immer! Ich glaube die Wirkung hat vor allem was damit zu tun, dass ich Dörte so mag und es sehr schätze, wie unprätentiös sie mit dem, was sie kann, umgeht. Erstaunlich ist, dass ich jedes Mal, wenn ich die Meditation höre, glaube Formulierungen zu hören, die da vorher noch nicht drin waren... vielleicht verstehe ich ja doch portugiesisch ;-). Wie auch immer - wenn ich jemanden empfehlen sollte, dem man sich bedingungslos anvertrauen kann: Sie heißt Dörte Hildebrand, lebt in Tornesch oder surft gerade irgendwo auf den Wellen, die sich ihr bieten.

  • #9

    Magrit (Montag, 15 Juni 2020 20:21)

    Hallo,
    3 Monate war ich in der Psychiartrie und gleich danach hatte ich den Termin zum " himmlischen Buffet". Ich hab mich drauf gefreut und es genossen mit Dörte, Silke und Kirsten zusammen zu sein. Ja, wir waren wirklich zusammen, obwohl es über Videokonferenz war.
    Ich fühlte mich angebunden, angenommen, dazugehörig. Sie haben mich bestärkt, das ich auf einem guten Weg, meinem Weg bin. Das die Psychiartrie mir gut getan hat. Aus vollstem Herzen gelacht haben wir auch. Ich liebe es!
    Es war einfach schön und sehr stärkend.
    Schwierig ist es für mich mit den Ängsten, den Veränderungen umzugehen.
    Aber irgendwo drinnen fühle ich öfter und deutlicher was Gutes.
    Ich drücke euch!


  • #8

    Regine (Montag, 08 Juni 2020 22:35)

    Ein 3 Sterne Buffet hört sich nett an. Was ist das
    überhaupt? Ich kenne dich liebe Dörte schon sehr lange,
    Du hat mir schon unzählige Male
    mit deinem wunderbaren Gespür und deiner Verbundenheit neue Wege aufgezeigt-auf diesem Wege vielen lieben Dank für dieses Geschenk. Somit wusste ich es kann nur gut werden. Kirsten kannte ich auch und somit war klar, dass auch Silke einfach dazupasst.
    Ich war sehr aufgeregt und dachte ich müsse etwas tun. Ich habe die von Kirsten geführte und von dir Dörte liebevoll moderierte Chakrenreise sehr genossen,
    es war eine wunderbare Gemeinschaft in der jeder
    von euch 3en mit seiner Energie zu spüren war.
    Ich fühlte mich gut und ganz
    angekommen danach.
    Meinen Wunsch besser Prioritäten zuerkennen hatte ich mitgebracht.
    Die erste Woche war von den Prioritäten noch nicht
    viel zu erkennen. Doch irgendwas wurde klarer.
    Dieses steigerte sich dann nach einer langherbeigesehnten Begegnung. Vieles war klarer und ich konnte meine Gefühle zulassen und einen anderen Standpunkt finden.
    Es ist wunderbar klar und stimmig. Ich erkenne viele neue Zusammenhänge die mich weiterbringen.
    Verbindungen die ich nicht erkennen konnte.
    Aber anscheinend sind sie jetzt dran und darum meinen herzlichen Dank an jeden einzelnen der Köche.
    Ich kann dieses virtuelle Buffet nur
    weiterempfehlen.

  • #7

    Bärbel (Montag, 08 Juni 2020 10:54)

    Vor kurzem durfte ich mich am "3-Sterne-Buffet" von Dörte, Kirsten und Silke stärken - eine beeindruckende Erfahrung. Obwohl jede Teilnehmende zu Hause im eigenen Reich wartete, auf das, was geschehen wollte, via Videotool mit den Heilerinnen und anderen Teilnehmenden verbunden war, tat sich Unglaubliches. Ich fühlte mich hinterher, nach der Chakrenreise, tief in mir und dem Leben verankert, voll mit mir verbunden, steckte sozusagen GANZ in mir. Meine körperliche Baustelle im Herz- und Hals-Chakra linderten sich. Tiefen Dank!

  • #6

    Silke (Mittwoch, 14 August 2019 13:09)

    Jahrelang habe ich intensiv an mir "gearbeitet" und auf diesem Weg unterschiedliche Methoden ausprobiert. Nach einer schweren Erkrankung empfand ich einen gewissen Stillstand und die bisher praktizierten Methoden brachten mich nicht mehr weiter.
    Da kam mir wieder Jin Shin Jyutsu in den Kopf, eine Freundin hatte mir davon erzählt und mir vor längerer Zeit den Flyer von Dörte Hildebrand mitgegeben.
    Daran gedacht, Flyer gelesen, neugierig geworden, Mail geschrieben und direkt einen Termin mit Dörte vereinbart. Schon nach dem ersten Termin hatte sich ein schweres Thema für mich gelöst und viele andere Erkenntnisse gebracht. Wow, was für eine Frau? Wie macht sie das? Ich hatte doch schon soviel ausprobiert um z.B. genau dieses eine Thema zu lösen.
    Dörte hat eine wunderbare, einfühlsame, wertschätzende und herzliche Art. Sie kann neben Jin Shin Jyutsu noch viel mehr und das auf einer Ebene, die ich schwer in Worte fassen kann. Mir hat Dörte einen Zugang zu meinen Themen auf genau dieser anderen Ebene verschafft, dafür bin ich ihr sehr dankbar und freue mich auf eine weitere Wegbegleitung.
    Die Meditationsheilung "Verborgene Wünsche erkennen" praktiziere ich regelmäßig und freue mich über die Erkenntnisse, die trotz tiefer Verborgenheit in mir auftauchen. In anderen Meditationen habe ich diesen intensiven Zugang bisher nicht erfahren.
    Ich sage bis hierhin herzlichen Dank liebe Dörte und freue mich auf das was noch kommt :-)

  • #5

    Andrea (Sonntag, 13 Januar 2019 15:54)

    Ich kam auf Anraten einer Freundin zu Dörte. Meine jugendliche Tochter litt stark unter mangelndem Selbstvertrauen, Schüchternheit und Problemen im Umgang mit Gleichaltrigen.
    Ich habe nicht wirklich an einen Erfolg geglaubt und ging mit dem Gedanken, dass es auch nicht schaden könne, zu Dörte.
    Und ich mache es kurz: Es hat funktioniert!! Derzeit ist sie für ein Jahr im Ausland und meistert alle Herausforderungen.
    Ich bin davon überzeugt, dass es ohne Dörte nicht möglich gewesen wäre und bin sehr sehr dankbar dafür.
    Es ist immer wieder faszinierend, und manchmal auch etwas unheimlich :), zu erleben, wie Dörtes "Kräfte" auf mich und andere wirken.
    Danke, liebe Dörte!!

  • #4

    Doris (Dienstag, 25 September 2018 15:28)

    Dörte und ich begleiten unserer Wege nun schon eine ganze wundervolle und intensive Zeit gemeinsam.
    Wir haben uns kennen, schätzen und lieben gelernt, uns gegenseitig unterstützt, geachtet und wertgeschätzt. Sind miteinander gereift und lernen von unseren Erfahrungen.
    Kürzlich lies ich mich intensiv von Dörte begleiten in einer Jin Shin Jyutsu "Rückführung". Es war einfach wunderbar:-). Ich danke dir vom Herzen für diese wunderbare gemeinsame Zeit meine liebe Dörte. Es ist schön , dass es dich gibt.

  • #3

    Nici (Donnerstag, 15 Februar 2018 17:36)

    Jin Shin Jyutsu hat mich vor vielen Jahren neugierig gemacht , erst war es nur das Wort, das kann man ja gar nicht aussprechen, dann war es die Arbeit die mein Interesse geweckt hat. Irgendwann bin ich dann Dörte begegnet , wir kamen ins Gespräch und ich wusste das muss ich ausprobieren!
    Dörte begleitet mich nun schon seit ungefähr 8 Jahren und es ist eines der größten Geschenke die mir das Leben schenken konnte.Wir haben viele meiner Lebensthemen gemeinsam bearbeitet, manchmal war es ganz leicht und manchmal auch richtig schwer. Hinterher war es dann aber immer wunderbar,auch wenn man vielleicht mal etwas darauf warten muss. Es ist ganz wichtig den Fokus bei sich selbst zu lassen und positiv zu bleiben, das hat Dörte mir von Herzen gelehrt und ich bin ihr unendlich dankbar das sie mich begleitet.

    Die Meditationen die Dörte in ihrem Shop anbietet sind die perfekte Ergänzung im Ihrer Arbeit, ich kann auch, die auf dich abgestimmte Meditation empfehlen,sie ist wunderbar,da Dörte sich in jeden Menschen perfekt einfühlen kann !
    Danke dir Dörte das es dich gibt, bleib so wie du bist , denn so wirst du gebraucht!

  • #2

    Bärbel (Montag, 05 Februar 2018 20:23)

    Ich habe Dörte im Sommer 2017 erlebt, wie sie mit uns als Gruppe im Rahmen eines Netzwerktreffens "gearbeitet" hat. Sie ging von einer zum anderen, spürte, berührte unsere Schultern und Rücken, blieb, ging wieder zu jemand anderen und kam ggf nochmal zurück Tiefer Frieden breitete sich in mir - und auch in der Runde - aus. Mich begeistert Dörtes innere Verbundenheit, ihre kompetente und wertschätzende Art der Begleitung und ihre Arbeit an sich. Es fließt, tut und löst sich was ... wunderbar. Gern empfehle ich Dörte weiter, da ich sie als Person mitsamt ihrer Professionalität äußerst schätze. Danke, dir Dörte!

  • #1

    Maria (Mittwoch, 13 Dezember 2017 16:23)

    Dörte begleitet mich nun schon seit mehreren Jahren intensiv, zumeist am Telefon.
    Sie ist mein Joker, mein Coach...diejenige, die mir den Kopf und viel mehr das Herz wieder gerade rückt, also ausgleicht, was aus dem Gleichgewicht geraten ist. Und das auf so liebevolle Weise, wie ich es bisher kaum erlebte.
    Ich bewundere ihre Urteilslosigkeit, ihre Klarheit und bin immer wieder verblüfft, wie klar und einfach die Dinge doch werden, wenn wir in Verbindung waren. Dafür meinen herzlichen Dank.


Download
Bericht vom 13.07.2018 von Johanna, die im Dezember 2017 einen Krebsbefund erhielt.
Macht Krankheit Sinn - von Johanna.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.8 KB


Dörte Hildebrand - Wachsbleicherweg 11 - 25436 Tornesch - Tel.: 0 41 22 - 836 76 55 - E-Mail: info@doerte-hildebrand.de

 

Bankverbindungen:

IBAN: DE35 5001 0517 5401 1314 49 BIC:INGDDEFFXXX